Show more

So wird zum letzten Trick des Managements : den Unterschied von Vorgesetzten und Untergebenen zu leugnen und damit dem Untergebenen die Machtbasis zu entziehen.

[Luhmann, Macht, 4. Auflage, S. 120/121]

Show thread

Den wird mehr und mehr suggeriert, es sei gut für sie, ihre kollektiv auszuüben, Vertreter zu wählen, Gremien zu bilden, die an Entscheidungen beteiligt werden.

Mit Hilfe von Schlagworten wie oder wird gegenwärtig diese Idee verkauft, - unter Mitsuggestion falschen Bewusstseins.

»Auf der anderen Seite dieser Entwicklung ergibt sich ein Dauerwunsch nach , nach , man möchte fast sagen: nach Vernichtung der .« (Luhmann, Organisation und Entscheidung, 2000: 265)

Durch den wechselseitigen Verweis müssen sich schließlich damit abfinden, dass es eigentlich um etwas anderes geht, nämlich um die Sache selbst. Aber darüber können sie vor Mikrophonen nicht so einfach reden. Und wollen darüber auch nichts mehr schreiben. Zuviel Langweile würde ihr Geschäft verderben.

So zwingt sich die Politik ihre eigene Langeweile auf. Wähler haben oft den Eindruck verarscht zu werden, ist aber nichts im Vergleich zur Selbstverarschung der Politik."

Show thread

"Mir scheint, die beste war, dass in der das Lügen akzeptiert wurde. Geholfen dabei haben . Man bezichtigt sich gegenseitig, aber immer vor eingeschaltetem Mikrophon.

So lag es verständlicherweise nahe, Änderungsversuche nicht hier, sondern bei den und anzusetzen und davon auszugehen, dass die Personen als den veränderten irgendwie folgen würden.

Entsprechend wurde das Problem der personalen unterschätzt."

OE 2011:280

Show thread

"Selbst wenn der bereit wäre, sich zu ändern, sieht er sich durch die sozialen festgelegt, mit denen er sich tagtäglich konfrontiert findet; und ebenso treffen veränderte Anforderungen immer noch auf die selbe , die für viele soziale Kontakte ihre Identität wahren muss.

Personales und soziales verfilzen sich so stark, dass eine planmässige Änderung kaum jene herausfinden kann, die sie bräuchte, um ihren Hebel anzusetzen.

werden, um hier komprimiert zu formulieren, trübe Zonen unterstellt, die weder für sie noch für andere einsehbar sind.

Allerdings - und dies wurde für die weitere Entwicklung entscheidend - können mit Spezialfähigkeiten ausgestattete "Heiler" eben diesen Dunkelbereich zur Manipulation des Verhaltens nutzen."

Luhmann, RS, pdf:186

Show thread

"Entsprechend der These, dass mit der funktionalen der deren "psychische" Reizbarkeit steigt, kann namentlich der als erste breite Reaktion, als erster Psychoboom der Gesellschaft begriffen werden, unterschieden von den nur retrospektiv psychoiden Epidemien des Mittelalters durch die mehr oder minder explizite Verwendung des Schemas bewusst/unbewusst.

hsnsnoed boosted
hsnsnoed boosted

sind Ordnungsergebnisse, deshalb kann man keine Tatsachen feststellen, es sei denn, eine jede hat Folgen für die Wiedererkennbarkeit von . Dann gewinnen Tatsachen an Relevanz, nicht trotz, sondern wegen ihrer Mittelbarkeit.

hsnsnoed boosted
hsnsnoed boosted

Womit habe ich mich bei dieser #komisch(en) Sache beschäftigt und in welchem #größer(en) #Zusammenhang steht es in #Verbindung zu anderen #Themen mit denen ich mich die ganze #Zeit beschäftige? Was ist das Faszinosum und #lässt es sich #generalisieren.

#Fragen an einen #Zettelkasten

unberechenbare, nicht-kalkulierbare, historische mit selbsterzeugten en, auf die sie sich beziehen.

Luhmann, OE, 2011:9

Das ermöglicht aufgrund von

Es bedient sich an Organisationen, um verschiedene Kommunikationen zu koordinieren

Aber sie kann sie nicht steuern/kontrollieren

, Einleitung

Wenn ein analytische bildet, ist das immer des Beobachters

Luhmann, OE, 2011:9

Eine an orientierte passt zur Auffassung von und Beobachtung zweiter Ordnung

Luhmann, OE, 2011:43

Luhmanns versucht die Auflösung der Paradoxie des Beobachters erreichen:

Für die ( , )

Für die Theorie selber
( )

-> symbolisch generalisiertes Kommunikationsmedium

-> Paradoxie von Einheit und Differenz

-> Dekonstruktion

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!